Tel.: 030 - 263 996 66

Räume zu vermieten in:

lange Nacht der Bilder 2015

headerLNDB.jpg
@ Juliane Müller, suntrap design

Berlin entdecken: Kunst in Lichtenberg
… lautet das Motto der diesjährigen Langen Nacht der Bilder am 2. Oktober im Berliner Nordostbezirk.
Auch dieses Jahr nimmt die HB55 gemeinsam mit ihren Künstlern teil und präsentiert das Schaffen ihrer Künstler mit mehreren Ausstellungen, live Performances und Open Studios
Freitag 2.10.2015 ab 18 h

Programm
Open Studios von 18 - 22 h, Führungen um 19 und 21 h

Ausstellung:
Lotte Günther | meander
Ort: Margarine
ab 18 h
Artist Talk: 20.30 h

Performances:
- Live Comic Painting Collaboration | Rufus Dayglo und Claire Adams Ferguson
- OKO | Aleks Slota + Kris Barnett | Soundperformance in einer Installation von Stefan Reiss
Ort: L‘espace de l‘espèce
Start: 22 h, Soundperformance 23h


meander
meander - Ausstellung von Lotte Günther
Ort: Margarine
Geöffnet: 15-22h
20:30 Artist Talk

Eine Bewegung, die sich immer fortsetzt, sich schlängelt und windet, nicht den kürzesten Weg nimmt, sondern sich lieber endlos in Schleifen legt. Dabei erneuert sie sich stetig, ist fließend. Die gleiche Geste wiederholt sich so lange und überwuchert alles bis Strukturen entstehen, die auf den ersten Blick fast gleichmäßig erscheinen, jedoch gerade durch ihre feinen Eigenheiten lebendig werden. In der Kunstfabrik HB55 zeigt Lotte Günther leuchtende Malereien und verschlungene Spiegelobjekte, deren Reflektionen den Raum mit sich kreuzenden Linien aus Licht überziehen.
Geöffnet: 26.09. - 02.10.2015, Mi - So _ 15:00 bis 19:00 h, Eröffnung: 25.09.2015, 19h

Öffnungszeit: Freitag 18-22 h

www.hb55.de/kuenstler/lotte-guenther

LotteGuenther_0.jpg
Lotte Günther, Ausstellungsflyer meander, 2015
Copyright und Courtesy die Künstlerin

OPEN STUDIOS
Freitag 2.10.2015 18-22 h
Führungen: 19, 21h mit der Kuratorin Kerstin Godschalk, Treffpunkt in “L’espace de l’espèce”


Irene Stader
Malerei
Raum: 1.23
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang C

www.hb55.de/kuenstler/irene-stader

Irene-Stader.jpg
Irene Stader, Schwarzer Klüngel, 2015, Foto: Uwe Risch

LA MAISON DIEV
Atelier between fashion and art
Raum: 4.22
Fabrikgebäude
4. Etage
Aufgang C

DOREAPALAN is a Berlin-based fashion label that creates an "art to wear" trend within an exclusive brand of clothing.

Following this purpose, original artworks have been designed and elaborated in a mixed collage technique and then printed all over the garments, getting the body wrapped in the artwork.

During the Lange Nacht der Bilder will be possible to visit the Doreapalan’s collection, with the exhibition of the original paintings and their digital-print garments.

Hosted fashion projects:
Bersailles, Doreapalan, Ekolovesanimal, Fade Out.
https://www.facebook.com/bersailles36
www.doreapalan.com
www.ekolovesanimal.com
www.fadeoutlabel.com

doreapalan.jpg
Fashionlabel Doreapalan
Copyright und Courtesy die Künstler


Boje Arndt Kiesiel
Skulptur/Malerei
Raum: 1.02
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang A

www.kiesiel.com

Boje-Arndt-Kiesiel.jpg
Boje Arndt Kiesiel, the wink, 2015
Copyright und Courtesy der Künstler

Andrew Mason
Skulptur
Raum: 3.20
Fabrikgebäude
3. Etage
Aufgang C
AndrewMason.jpg
Andrew P Mason, Community Monuments (Rendered Samples), 2014, mit diesen Angaben, kann das Bild weiterverwendet werden


Gabriele Stuckemeier
Installative Malerei
Raum: 3.20
Fabrikgebäude
3. Etage
Aufgang C
GabrieleStuckemeier.jpg
Gabriele Stuckemeier, Discharged Pat, 2015
Copyright und Courtesy die Künstlerin


Brian Davis
Guitars
Raum: 3.20
Fabrikgebäude
3. Etage
Aufgang C
BrianDavis.jpg
Brian Davis, Tenor Banjo, 2015
Copyright und Courtesy der Künstler

Stefan Reiss
Malerei, Installation, Performance
Raum: 3.19
Fabrikgebäude
3. Etage
Aufgang C
StefanReiss.jpg
Stefan Reiss_Untitled 712_2015
Copyright und Courtesy der Künstler

Nicolás Gómez
Malerei, Zeichnung
Raum: 4.13
Vorderhaus
4. Etage
Aufgang VH
Nicolas-Gomez.jpg
Nicolás Gómez, Oski Gämonth, 2015
Copyright und Courtesy der Künstler

Mathieu Wateau
Atelier für Gitarrenbau
Raum: 1.01
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang A

Banjo Workshop: Ein Dosenbanjo bauen!
Bau Dein eigenes kleines Banjo aus einer Dose, einem Stück Holz für den Hals und 4 Saiten! Ab 18 h
http://www.wateauguitars.com/

MathieuWateau.jpg
Mathieu Wateau Banniere LPDC
Copyright und Courtesy der Künstler

Mariann und Enrico Klein
Glasdesign
Raum: 1.08
Voderhaus
1. Etage
Aufgang VH

GlasdesignKlein_2.jpg
Mariann & Enrico Klein, Glasdesign Klein, Bunny & Clyde
Copyright und Courtesy die Künstler

Barbara Müller
Installation, Zeichnungen, Objekte
Raum: 2.08
Voderhaus
2. Etage
Aufgang VH

BarbaraMueller.jpg
Barbara Müller, Layer-0, Detail, 2015
Copyright und Courtesy die Künstlerin

Renate Hübner
Malerei
Raum: 3.16
Voderhaus
3. Etage
Aufgang VH

RenateHuebner.jpg
Renate Hübner, Landschaft, 2011, Foto Karl Kehlbreier

Elio Graziano
Malerei
Raum: 4.18
Voderhaus
4. Etage
Aufgang VH

ElioGraziano.jpg
Elio Graziano, Untitled, 2015
Copyright und Courtesy der Künstler

Nancy Görlach
Malerei
Raum: 1.57
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang A

NancyGoerlach.jpg
Nancy Görlach, One minute on the meadow, thousands of years in the sea, 2015
Copyright und Courtesy die Künstlerin

Pietro Sganzerla
Skulptur
Ausstellung Innenhof

www.pietrosganzerla.com

PietroSganzerla.jpg
Pietro Sganzerla, Head/ Testa 3, 2015
Copyright und Courtesy der Künstler

Claire Adams Ferguson
Videos
Raum: 3.21
Fabrikgebäude
3. Etage
Aufgang C

http://claireadamsferguson.co.uk
http://claricedelune.blogspot.com
mail@claireadamsferguson.co.uk

Claire.jpg
Claire Adams Ferguson, I am the moon, You are the moon, 2012
Copyright und Courtesy die Künstlerin

Rufus Dayglo
Comic
Raum: 3.21
Fabrikgebäude
3. Etage
Aufgang C

www.rufusdayglo.com
www.rufusdayglo.blogspot.com

RufusDayglo.jpg
Rufus Dayglo, Promotional Event Poster, 2014
Copyright und Courtesy der Künstler

Marco Alexandro Ippoliti
Skulptur
Ausstellung Innenhof

www.marcoalexandroippoliti.com

MarcoAlexandroIppoliti.jpg
Marco Alexandro Ippoliti, Ohne Titel, 2015
Courtesy und Copyright der Künstler


Claude Eigan
Mixed Media
Raum: 3.02
Fabrikgebäude
3. Etage
Aufgang C
ClaudeEigan.jpg
Claude Eigan, 120dbsunset, 2015
Copyright und Courtesy die Künstlerin

Johan Reisang
Malerei
Raum: L’espace de l’espèce
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang A
JohanReisang.jpg
Johan Reisang, Waiting for the paint to dry, and the sky to turn dark, 2015
Copyright und Courtesy der Künstler

Tina Hopp
Malerei
Raum: 4.10
Vorderhaus
4. Etage
Aufgang VH
TInaHopp.jpg
Tina Hopp, in, looking out, 2015
Copyright und Courtesy die Künstlerin

Andreas Kramer
Malerei
Raum: 1.46
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang A
AndreasKramer.jpg
Andreas Kramer, Rialtocosmos, 2015
Copyright und Courtesy der Künstler

Attilio Tono
Malerei/Skulptur

Ausstellung: Innenhof

Attilio-Tono.jpg
Attilio Tono, Controlucesolido/Backlightsolid 1/2, 2015, Copyright und Courtesy der Künstler

Frank Arndt, Studio Au02 Berlin
Malerei
Raum: 2.42
Fabrikgebäude
2. Etage
Aufgang A
FrankArndt.jpgFrank Arndt, Studio Au Berlin, Endless Party, 2015
Courtesy und Copyright der Künstler

Liat Grayver
Malerei
Raum: L’espace de l’espèce
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang A
LiatGrayver_0.jpg
Liat Grayver, Coral, 2014-2015
Copyright und Courtesy die Künstlerin


Christian Juan Page
Malerei
Raum: L’espace de l’espèce
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang A
ChristianJuanPage.jpg
Christian Juan Page, Einzelausstellung Tenthousandandone, Installationsansicht, 12.-31.03.2015, L'espace de l'espèce, Foto Jörn Rädisch

Alexandra Badt
Malerei
Raum: 3.07
Vorderhaus
3. Etage
Aufgang VH
AlexandraBadt_5.jpg
Alexandra Badt, "Die Welle", 2014, Copyright und Courtesy die Künstlerin

Sebastian van der Borght
Malerei, Fotografie
Raum: 1.13
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang A
SebastianVanDerBorght_0.jpg
Sebastian van der Borght, Tänzer, 2013, Copyright und Courtesy der Künstler

Steffen Matt
Mattcolor
Colormanagement, Kunstreproduktion, Fine-Art Prints
Raum: 3.01
Fabrikgebäude
3. Etage
Aufgang A

http://www.mattcolor.de

SteffenMatt.jpg
Steffen Matt, mattcolor, Berlin Abriss, 2015, Copyright und Courtesy der Künstler

PERFORMANCES
“L’espace de l’espèce” 22h


Live Comic Painting Collaboration
von und mit Rufus Dayglo und Claire Adams Ferguson
22h
Raum: L’espace de l’espèce
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang A

Rufus Dayglo begann seine Karriere in traditioneller 2D Animation bevor er zu seiner ersten Liebe den Comic Büchern zurückkam. Seine Illustrationen und Drehbücher rekurrieren häufig bekannte Charaktere. So hat er bspw. Tank Girl mit Alan Martin (and Ashley Wood) wieder belebt und sechs weitere Serien dieses Comics gezeichnet. Heute arbeitet er unter anderem intensiv mit 2000ad und 2000ad Magazine.
Claire Adams Fergusons Interesse liegt in der Erforschung von kulturübergreifenden Archetypen und Symbolsprache in Literatur, Kunst und Gesellschaft. Trans-disziplinär schafft sie menschenähnliche Subjekte die traditionelle Narrative, Clichés und Bilder in verschiedenen Medien von Film, Kostüm bis hin zu Malerei aufgreifen und verwandeln.
Gemeinsam laden sie ab 22h ein, mit ihnen ein Wandgemälde zu erschaffen.
www.rufusdayglo.com
http://claireadamsferguson.co.uk

RufusDayglo.jpg
Rufus Dayglo, Promotional Event Poster, 2014
Copyright und Courtesy der Künstler

OKO
Aleks Slota, Vocals, Kris Barnett, Schlagzeug
in einer Installation von Stefan Reiss
Sound Performance 23 h
Raum: L’espace de l’espèce
Fabrikgebäude
1. Etage
Aufgang A

OKO ist ein collaboratives Sound Projekt, das danach strebt ein totales Erlebnis zu erzeugen. Frontmann Aleks Slota, Vocals, arbeitet hierfür mit verschiedenen Künstlern und Musikern zusammen, um im gemeinsamen Austausch eine visuell-sound ästhetische Position herauszuarbeiten. Für die Lange Nacht der Bilder performt er mit Kris Barnett, Schlagzeug, in einer Installation von Stefan Reiss, der selbst bereits mit Musikern zusammengearbeitet hat und das gleiche Ziel verfolgt. Der Sound beschwört den Industriestandort innerhalb der minimalistischen Installation Stefan Reiss’ herauf. Im Zusammenspiel entsteht eine totale Erfahrung bildender und Sound Kunst. Emotional und instinktiv ziehen sie uns in den Bann, verändern. Ein Experiment, aggressiv und voller Bewegung.
http://okonoise.com/

OKO.jpg
OKO, Snake Eater, 2015, Erratum Gallery

Anfragen an: kerstin.godschalk@hb55.de

https://www.facebook.com/events/903280563093677/
https://www.facebook.com/Lange-Nacht-der-Bilder-841824655839507/

AnhangGröße
programm_lange_nacht_der_bilder_2015.pdf1.88 MB
LageplanHB55_lndb.pdf173.74 KB