030 - 263 996 66 | info@hb55.de

Räume zu vermieten in:

Butter bei die Kunst

https://www.vgsd.de/meetup/butter-bei-die-kunst-ein-kultureller-streifzu...

6. JUNI 2018
23. Münchner VGSD-Stammtisch
11. JUNI 2018
Experten-Telko: „In Gründungsvorhaben, P2P-Kredite und Immobilien per Crowdfunding investieren – ein Erfahrungsbericht“
„Butter bei die Kunst“ – Ein kultureller Streifzug durch das ehemalige Margarinewerk Berolina in Lichtenberg

Auch in diesem Jahr haben wir uns für den Juni wieder etwas überlegt, um über unsere regulären Veranstaltungen hinaus gemeinsame Aktivitäten innerhalb der Regionalgruppe zu initiieren. Inoffizieller Anlass ist der 6. Geburtstag des VGSD am 26. Juni.

Mit der Kunstfabrik HB 55, einem in den letzten Jahren entstandenen Zentrum für künstlerische und kunstgewerbliche Werkstätten im ehemaligen Margarinewerk Berolina, haben wir dafür einen spannenden Ort gefunden. Hier geht's zur Webseite der HB 55

Frank Arndt, Künstler und Designer mit einem Atelier in der HB 55, führt uns auf dem exklusiv für uns organisierten, etwa 90-minütigen Rundgang durch die historischen Gebäude. Wir besuchen ausgewählte Künstlerinnen und Designerinnen in ihren Werkstätten und erhalten einen Einblick in ihre Arbeit.

Für unser leibliches Wohl im Anschluss an die Führung ist ebenfalls gesorgt. Frank Arndt, der u. a. mit seinen Performances schon auf der Food Art Week zu sehen war, wird für uns einen großen Tisch vorbereiten. Gemeinsam mit den Künstler*innen können die begonnenen Gespräche fortgesetzt werden, bei gutem Wetter im Freien, bei schlechtem Wetter in einem der spektakulären Innenräume. Für Essen und Getränke wird eine Umlage je Person erhoben, die im Bereich 7-10 € liegen und vor Ort in bar entrichtet wird. Die Kosten für die Führung trägt die Regionalgruppe Berlin.

Wir freuen uns auf einen vielseitigen und anregenden Samstagnachmittag. Treffpunkt am 09.06.2018 um 14.00 Uhr: Aufgang A in der "HB 55" (1. Tür im Hof auf der linken Seite)

Wir bitten diejenigen, die nur am Rundgang, aber nicht am Essen teilnehmen, um eine kurze Mail an Annette Lang, damit wir entsprechend planen können. Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 25 Personen beschränkt, daher bitten wir dich auch um Information, wenn du kurzfristig doch nicht teilnehmen kannst, damit wir deinen Platz für Nachrückende freigeben können.

Die Berliner Regionaltreffen finden am 1. Dienstag des Monats statt. Ziel ist neben dem Austausch und dem Netzwerken mit anderen GründerInnen und Selbständigen in geselliger Runde auch eine Erweiterung des Angebots: Themenabende, Vorträge, Netzwerkfrühstücke. Über Vorschläge und Ideen freuen wir uns – sprecht uns an, persönlich oder per Email!

Die Teilnahme ist kostenlos und eine Mitgliedschaft im Verband dafür keine Voraussetzung. Anmeldung: Bitte melde Dich über den Anmeldebutton zu dem Treffen an, damit wir ausreichend Plätze reservieren können. Danke!

Die Berliner Stammtische finden immer am 1. Dienstag des Monats statt. Ziel ist neben dem Austausch und dem Netzwerken mit anderen GründerInnen und Selbständigen in geselliger Runde auch eine Erweiterung des Angebots: Themenabende, Vorträge, Netzwerkfrühstücke. Über Vorschläge und Ideen freuen wir uns – sprecht uns an, persönlich oder per Email!

Bitte ausschließlich Rückfragen (KEINE Anmeldungen) per Mail an Annette Lang oder telefonisch unter 0177-7134070.

Wenn du kein Mitglied bist, bei Klick auf den Anmeldebutton kurz registrieren und die Checkbox "Kostenloses Community-Mitglied" anklicken. Du erhältst dann auch Informationen über zukünftige Stammtische (es sei denn, du meldest den Newsletter ab).

Herzliche Grüße,

Elke Koepping und Annette Lang